Damir Leopold Sertić

In München geboren und aufgewachsen

 Erster Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren

1998 Diplom-Musiklehrer-Abschluss an der Musikhochschule in München

Nach Abschluss des Konservatoriums 2000 Weiterführung des Studiums in Salzburg und nun dort als selbständiger Künstler und Pädagoge tätig

Bester kroatischer Teilnehmer beim internantionalen Klavierwettbewerb "Zagreb 2004"

2007 Mag. art. - Abschluss im Klavier-Konzertfach an der Universität "Mozarteum" Salzburg

Häufig Auftritte auf historischen Instrumenten, wie Mozarts Hammerflügel aus Wien, 1780

Klavierlehrer: Alla v. Buch, Vadim Suchanov, Gernot Sieber, Elisso Wirssaladze und Alexei Lubimov 

2018 an der Universität "Mozarteum" Grad des Doktor (PhD) in Musikpädagogik 

Ein Song-Album im alternativ-elektronischen Stil und ein Klavieralbum sind in Arbeit

Auftritte in Deutschland, Schweiz, Slowakei, England, USA, Kroatien und Österreich, - besonders häufig im Schloss Leopoldskron in Salzburg 

Gesangslehrerinnen: Catarina Lybeck und Monika Lenz

Debut als Sänger Nov. 2007 (live übertragen vom ORF) mit "Musik daran die Welten hängen" für Streichquartett, Klavier, Schlagwerk und Countertenor von W. Roscher

Veröffentlichungen

1/4

Pianist Komponist Sänger Klavierlehrer Damir / Damn Ear | Damir L. Sertić | Salzburg Sertic

 
  • Am 14. März 2020 wurde meine Hommage an L. v. Beethoven zu seinem 250. Geburtstag herausgegeben. Ich fühle mich sehr geehrt, Teil von Susanne Kessels riesigem Projekt zu sein. Vielen Dank an Susanne für die Produktion  und ihre wundervolle Aufnahme, die auf                       erhältlich is, wie auch Nikolas Sideris für die Veröffentlichung der                  Edition in Band 9.
    Für weitere Informationen über das Stück und die etwas ausgefallene Idee dazu, besucht gerne:

  • März 2019 nahm ich mir die Freiheit, einen meiner Lieblingssongs von Björk zu covern  "Hyperballad".

  • Jetzt, nachdem ich mein wissenschaftliches Doktorstudium erfolgreich abgeschlossen habe, gibt es wieder mehr Zeit für mich um musikalisch kreativ zu sein. Nebenbei arbeite ich an der Übersetzung der Zusammenfassung meiner Dissertation auf englisch und kroatisch. Die Forschungsergebnisse werden so bald wie möglich hier zur Einsicht zugänglich sein.

News

  • Dieser Satz von Mozart war mein Dankeschön an die Österreichische Regierung für die finanzielle Unterstützung während der Covid-19-Krise in Form des Härtefall-Fonds.

Artwork von Bruno Schwengl, Salzburg, Veljača 2020

 

Contact

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • SoundCloud - White Circle
  • SoundCloud - White Circle

© 2016 by dAMIR ЯIMAb

DamirLeopoldSert